- Bowling ist einfach umwerfend - 

Bowling

Über die Geschichte des Bowling gibt es viele Versionen. Sicher ist, dass Kegeln bereits in der Antike verbreitet war und mit den Ein­wan­derern nach Amerika gebracht wurde. Deutsche sowie holländische Auswanderer wollten in den Neuengland - Staaten nicht auf ihr ge­liebtes Kegelspiel verzichten. Also schoben sie ihre Kugeln auch in der Neuen Welt. 

In Connecticut wurde es allerdings im Jahre 1837 verboten. Zu oft wurde um Geld gespielt und dabei betrogen. Aber die Kegler ersan­nen eine List. Sie stellen zu den neun Kegeln einen zehnten hinzu, änderten die Form der Aufstellung von einem Rhombus in ein Dreieck und gaben dem neuen Spiel den Namen Bowling. 

Dies war die Geburtsstunde einer neunen Sportart, die sich schnell verbreitete.

Im Jahre 1891 wurde in den USA der American Bowling Congress (ABC) gegründet. Der eigentliche Siegeszug des modernen Bowling begann mit der Entwicklung vollautomatischer Kegel­auf­stell­ma­schie­nen, den "Pinsetters". Das war der Durchbruch. Heute spielen weltweit ca. siebzig Millionen Menschen Bowling. 

Bowling ist ein geeignetes Freizeitvergnügen, ob Kindergeburtstag oder Firmenfeier, ob Jung oder Alt, Bowling ist einfach und macht Spass. Der Anfänger braucht keinerlei Ausrüstung. Leihschuhe führen wir von Gr. 28-50 und Kugeln von 8-16 Pfund.   


Mehr über Bowling erfahren Sie hier.


Preise: pro Spieler und Spiel

Montags - Freitags

vor 19 Uhr

2,80 €


Montag - Donnerstag

nach 19 Uhr

3,60 €


Freitag

nach 19 Uhr

4,10 €


Samstag und Feiertag

4,10 €


Sonntags

Sonderpreis     3,50

4,10


Liga und Betriebssport


2,50 €


Leihschuhe

einmalig 2,00 €